Porcelaine

von

In seiner Heimat Frankreich war er ein beliebter Meutehund und wird dort auch heute noch jagdlich geführt. Er zählt zu den mittelgroßen Laufhunden. Im spurlauten Einsatz eignet er sich besonders gut für das Aufstöbern von Niederwild.
Sein Name verdankt er seinem porzellanweiß schimmernden Fell.
Als olfaktorischer Treibjagdhund zählt diese Rasse zu den spezialisiertesten Jägern. Nicht jagdlich geführt stellt der Porcelaine dementsprechend Ansprüche an Haltung, Erziehung und Beschäftigung.

Hallo ich bin der „Archie“

Seit dem Spätsommer 2021 besucht mein Herrchen mit mir die Hundeschule Meisterjäger zusammen unterwegs…. In dieser Hundeschule sind wir gut aufgehoben. Mit ganzheitlichen und rassespezifischen Ansätzen wird der Unterricht individuell angepasst. Besonders viel Freude habe ich bei der „individuellen Fährtenarbeit“.
In meiner Hundeschulgruppe „Zusammen unterwegs“ findet regelmäßig Erziehungsunterricht in Verbindung mit Mantrailing statt – fantastisch für mich als Nasenspezialist.
Ich freue mich nach erfolgreichem Abschluss der Gruppe „Zusammen unterwegs“ als Team mit meinem Herrchen in einer Trailgruppe starten zu können.
Für mich als Nasentalent wäre dies ein Traumjob.

Bis bald euer „Archie“

Zurück